Team

Bootfahren lernte Andi Bormann beim Kajak Klub Rosenheim. Dort machte er als Jugendwart erste Erfahrungen als Trainer und Guide.

Während seiner Studienzeit in Innsbruck verbrachte Andi immer mehr Stunden am Fluss als im Hörsaal und arbeitete nebenbei an diversen Kajakschulen. Er beendete sein Studium, absolvierte eine Ausbildung zum Outdoor-Orientierten Teamtrainer und wurde Mitglied des Bundes-Lehrteam Kanu der Naturfreunde.

Jetzt führt Andi seine Kurse auf jenen Flüssen, die ihm mittlerweile Heimat geworden sind.

Zuhören lohnt sich bei Eric Mich.

Der Paddelsport hat Eric von Trier nach Augsburg gebracht. Hier studiert er Haupschullehramt und hält sich am Eiskanal fit. Beim Slalomfahren entwickelt er neue Lehrideen, die er an seine Kursteilnehmer weitergibt.

Bei seinen Kursen hat Eric ein genaues Auge und nutzt dies auch um mit seiner Kamera beeindruckende Momentaufnahmen vom Fluss einzufangen.

 

Es ist immer eine Erfahrung, Chris Mayer über die Schultern zu schauen (nicht so leicht, bei seinen knappen zwei Metern!).

„Hier runter mit dem Boot, das will ich ausprobieren!“ Glücklicherweise wurde Chris davon abgeraten, direkt mit der Lieser zu starten. Also machte er am Inn seine ersten Paddelversuche, um seinen Traum wahr zu machen.

So viel Enthusiasmus für den Paddelsport sind einfach whitewaterproof und gehören mit ins Team.

 

Lukas Schmitt ist immer gut drauf und um keine Antwort verlegen.

In seiner Jugend war er Abfahrtsfahrer und versuchte, so schnell wie möglich die Flüsse hinunter zu kommen. Diesen Ehrgeiz hat er beim Älterwerden und durch sein Studium der Sonderpädagogik beiseite gelegt und es ist alles ein wenig gemütlicher geworden.

Und genau diese Gemütlichkeit spürt man auch in seinen Kursen. Lukas ist geduldig und nimmt sich für jede/n die Zeit, die er/sie braucht.

 

Als ehemaliger Slalomfahrer weiß Marinus Bauer genau, wann er welchen Schlag zu setzen hat.

In den Kursen schaut er genau auf die Technik und erklärt präzise die Linie. Das hilft allen, sich zu verbessern und die nächste Stromschnelle zu meistern.

Wenn er nicht im Boot sitzt, steht er gerne in der Werkstatt und tüftelt an seinen Sportgeräten, egal ob Paddel, Snowboard oder Boot, er findet immer etwas, das verbessert werden muss.

 

Tobi Wichert ist für den Paddelsport nach Rosenheim gekommen. Seitdem geht es steil bergauf (mit dem Mountainbike) und steil den Fluss hinunter in seinem Kajak.

Tobi ist Mitglied des Naturfreunde Lehrteams Kanu und gibt sein Wissen als Safety Experte gerne weiter. So schafft er sich eine sichere Umgebung um auch mal extremer zu paddeln.