Val Sesia

Ganz in der Nähe von Mailand und dem Lago Maggiore schlängelt sich die Sesia vom Monte Rosa Massiv hinab zur Poebene. Im Val Sesia und ihren Seitentälern ist die typische alpine Atmosphäre noch bewahrt und dank des Wasserreichtums zählen sie zu den grünsten Tälern Italiens.

An unserem Camp paddeln wir auf den vielen Teilstrecken der Sesia und den Zuflüssen Sermenza und Mastallone. Die Sesia ist Anfangs noch verblockt wird aber dank der Zuflüsse schnell zu einem mächtigem Strom. Die Nebenflüsse zeichnen sich vor allem durch ihre wunderschönen Klammen und dem steilen Wildwasser aus.

Du hast Lust auf Wildwasser, Pizza und Eis aus Italien, dann schreib eine E-Mail an info@whitewaterproof.de.

Val Sesia| 13.-16.Mai | 300€

Basislager: Campingplatz oder gemeinsame Ferienwohnung im Val Sesia

Tagesablauf: Wir starten den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, dann geht’s ab zum Fluss. Nach der Paddeltour muss nur noch gekocht werden. Es bleibt also auch Zeit zum relaxen.

Leistung: Wir paddeln jeden Tag einen Flussabschnitt und verbringen dort ca. 5 Stunden. In der Zeit üben wir surfen und boofen und planen die Befahrung schwierigerer Stromschnellen. Je nach Können und Tagesverfassung bilden wir Gruppen um in den Flüssen im 3-4 Schwierigkeitsgrad jedem das bestmögliche Flusserlebnis zu bieten.

Voraussetzungen: Das Kehrwasserfahren und Seilfähren auf Wildwasser 3 sollte keine Probleme bereiten. Das Beherrschen der Rolle bietet Sicherheit zum Üben, ist aber nicht Pflicht.

Weitere Information: Um Ein- und Ausstiege zu erreichen, werden die Autos der Kursleiter verwendet. Es werden aber noch weitere Sitz- und Bootsplätze benötigt und wir bitten die Autofahrer, ihre Autos zur Verfügung zu stellen.

Anreise und Camping sind selber zu tragen. Wir helfen gerne beim Bilden von Fahrgemeinschaften.